Whisky als lukrative Geldanlage

Aus dem Blog der Whiskybotschaft in Nieukerk am Niederrhein:

Tim Tünnermann:

„Folgende Punkte gilt es zu bedenken und zu hinterfragen.

1. Den richtigen Whisky zu finden, der auch Wertsteigerung verspricht
2. Nachdem der geeignete Whisky gefunden wurde, diesen auch kaufen zu können
3. Den Whisky von einer vertrauenswürdigen und professionellen Person erwerben zu können (es gibt heute schon eine große Anzahl gefälschter Whiskies auf dem Markt!)
4. Den Whisky zum richtigen Zeitpunkt zu kaufen und zu verkaufen
5. Den Whisky richtig zu lagern und zu versichern

Die Whiskybotschaft GmbH ist ein gesundes Unternehmen und seit 2003 auf dem internationalen Whiskymarkt aktiv. In den Jahren 2010-2014 wurde die Whiskybotschaft jedes Jahr ausgezeichnet, zuletzt mit dem 2. Platz von ca. 1000 Whiskyunternehmen in der Wertung.

Einer der Investoren und Gesellschafter, Tim Tünnermann, hat in verschiedenen Distillerien in Schottland gearbeitet und pflegt beste Kontakte zu den Whiskygrößen unserer Zeit, z.B. Richard Paterson – Masterblender von White&Mackay und anderen Distillery Managern.
Darüber hinaus bestehen beste Einkaufsquellen im In- und Ausland.

Wenn Sie Interesse haben, einen Teil Ihres Vermögens gewinnbringend zu investieren und Whisky als lukrative Geldanlage nutzen möchten, sollten Sie Kontakt mit uns aufnehmen. Wir finden gemeinsam einen Termin, in dem wir Ihnen telefonisch oder persönlich gerne die Chancen und Risiken aufzeigen.“