Deutlicher Rückgang bei Whiskyexporten

elements-of-Islay-600px

 

 

Im letzten Jahr ist der Export von Scotch Whisky aus Schottland um 40 Millionen Flaschen zurückgegangen – zwar nur ein Minus von etwas mehr als 3%, aber ein Nackenschlag für die gebeutelte schottische Wirtschaft.

Einen Kommentar der Süddeutschen Zeitung finden Sie hier……

Für die englischsprachige Mitteilung der Scotch Whisky Association klicken Sie hier…

Anzumerken ist dass sich der oben beschriebene Trend auf den breiten Markt bezieht – die Entwicklung bei Jahrgangsabfüllungen, Special Releases etc. ist weiterhin sehr positiv!