Im September kündigte Beam Suntory das Release des Ultra-Premium-Whiskys Laphroaig 32y an (Pressemitteilung). Innerhalb weniger Tage war das begehrte Stück trotz eines ambitionierten Ausgabepreis von ca. 1250 Euro restlos ausverkauft.

Immerhin bekam man auch etwas geboten: Nämlich eine der ältesten Laphroaig-Abfüllungen am Markt in sehr ansprechender Holzbox-Präsentation, ein gefundenes Fressen für jeden Sammler.

Kein Wunder dass bereits nun, wenige Tage nach dem Release, kaum noch Flaschen für Preise unter 1450 Euro zu bekommen sind.

Der Laphroaig 32  ist somit ein  Paradebeispiel für einen klassischen „Anlage-Whisky“: Top Qualität, limitierte Auflage – Garanten für weitere Wertsteigerungen in den folgenden Jahren!