Die Kinclaith Distillery wurde im Jahre 1957 innerhalb des Komplexes der Strathclyde Distillery, einer großen Grain Distillery, errichtet und war eine der letzten Destillerien die direkt in Glasgow beheimatet waren. In den folgenden Jahren produzierte man reichlich Whisky, allerdings ausschließlich für die Blend Industrie, besonders für die Markt „Long John“ des Mutterkonzerns. Dies führte dazu, dass es von Kinclaith keine Originalabfüllungen gibt. Einige wenige Fässer wurden an unabhängige Abfüller wie Signatory oder Gordon & MacPhail verkauft.

Im Jahre 1975 erfolgte der Verkauf von Strathclyde an die Firma Whitbread die kurzer Hand den Beschluß fasste, dass man mehr Platz für die Ausbreitung der Grain-Produktion benötige und die Anlagen von Kinclaith demontieren ließ – nach nur 18 Jahren war diese Perle der Lowlands nur noch Geschichte.

Dies alles führte dazu, daß Kinclaith heutzutage zu den seltensten Single Malts am Markt gehört. Die sehr geringe Anzahl an Abfüllungen und die hochwertige Qualität lassen sowohl Sammler- als auch Geniesserherz höherschlagen.

Umso mehr freuen wir uns Ihnen diesen Ausnahmewhisky in unserem Shop anbieten zu können. Es handelt sich um eine 35-jährige Abfüllung aus der Cask Strength Collection von Signatory Vintage.

Für mehr Details kommen Sie durch klicken direkt zur Abfüllung in unserem Shop – viel Spaß dabei!