Bloomberg, das Unternehmen vom ehemaligen New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg, ist bekannt für seinen fundierten Wirtschaftsjournalismus. Immer öfter wird auf dieser Plattform auch über das Thema Whisky als Geldanlage berichtet, hat man doch den Trend erkannt das sich immer mehr Anleger mit diesem spannenden Bereich der Sachwertanlage auseinandersetzen.

Mit dem Artikel über Special Edition Spirits widmet man sich dem Thema der Ultra-High-Releases von sehr seltenen Whiskies. Neben der ältesten Abfüllung aus dem Hause Bowmore, einem 50jährigen Malt aus dem Jahre 1961, beleuchtet man auch das Release des 65 Jahre alten Macallan abgefüllt in einem französischen Lalique Dekanter. Bei diesen beiden und den anderen beleuchteten Abfüllungen wird neben dem sicher einzigartigen Whisky auch besonderen Wert auf die äußere Verpackung des flüssigen Godes gelegt. Böse Zungen behaupten man versuche mit dem luxuriösen Beiwerk die hohen Preise zu rechtfertigen.

Neugierig geworden? Den kompletten Artikel lesen Sie hier….

 

Quellen: Bloomberg.com  Bild: pixabay.com